#1 Reisebuchung früher und heute von Randy McCane 08.12.2019 20:34

avatar

Ihr kennt das wahrscheinlich alle noch. Wenn man früher einen Urlaub buchen wollte, ging man in ein Reisebüro, wurde beraten und nach einer knappen Stunde bekam man am Ende ein Mäppchen mit allen Unterlagen für Flug, Hotel und Mietwagen.

Dank Internet geht das nun alles viel moderner!!!
Meine Frau möchte nächstes Jahr mit ihrem Sohn für ein paar Tage nach Irland fliegen.
Die Beiden haben etwa 4-5 Stunden im Internet recherchiert und dann den Flug für zwei Personen gebucht.
Wie gesagt: nur Flug. Kein Hotel, kein Mietwagen!

Kurz darauf kamen 9 Mails an mit insgesamt 75 A4-Seiten als PDF zum Ausdrucken!!!
Zum Sortieren und Drucken benötigte ich dann auch noch über eine halbe Stunde.

Das nenne ich Fortschritt!

Randy

#2 RE: Reisebuchung früher und heute von Madame Mona 11.12.2019 18:18

Ich gehe heute noch in ein Reisebüro....weil mir das Überangebot gegen den Strich geht. Aleine schon das Heraussuchen eines Angebots kostet mich zu viel Zeit. Da sage ich lieber den Damen und Herren vom RB, sie sollen das mal machen. Dann komme ich nach höchstens einer Stunde raus und alles ist fix und fertig. Zu diesem Rückschluss bin ich jedoch erst nach ein paar Erfahrungen wie der Euren gekommen.
Back to the roots. Manchmal ist oldschool eben doch besser. Und deutlich weniger nervenaufreibend.

#3 RE: Reisebuchung früher und heute von Lucky 11.12.2019 19:41

bei uns ist es unterschiedlich... Bei dem Urlaub mit meinem Mann hab ich uns Kataloge aus dem Reisebüro geholt, wir haben diese geblättert und als wir ein Häusle gefunden hatten, das uns gefiel haben wir es dann online beim Anbieter (Katalog) gebucht. Viel Papierkram bekamen wir da nicht. Bei Urlauben die ich mit einem Freund mache, bin ich altmodisch... da muss er sich um die grobe Auswahl kümmern. Er schlägt mir dann ein paar (max. 5) Reisen vor und wir wählen dann gemeinsam eine aus... Dann kümmert er sich um die Buchung. Er muss das aber nicht machen weil er der Mann ist. Sondern, weil er der Reiseerfahrendere ist und weiß wie was geht.

#4 RE: Reisebuchung früher und heute von frecherzoegling 11.12.2019 20:39

avatar

Bei uns bin ich auch der Reisebeauftragte ;-)) Bisher machte das auch Spaß, weil immer eine positive Rückmeldung kam und beide den Urlaub genießen konnten. Früher war ich auch sehr skeptisch was Reiseportale im Internet angeht. Weil ich leider kein RB meines Vertrauens in der Nähe habe, bin ich jetzt auch auf Reiseportale angewiesen. Mittlerweile habe ich aber ein par gute Erfahrungen gesammelt und bin mit dieser Variante auch sehr zufrieden. Man muss aber aufpassen. Ich lese immer zu den Reiseveranstaltern ein par Erfahrungsberichte bevor ich buche.

#5 RE: Reisebuchung früher und heute von HotRapid 12.12.2019 11:46

avatar

Melde dich einfach bei mir Randy ;)

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz